Stand: 17.06.2021

Liebe Kundinnen und Kunden,

aufgrund der so genannten Corona-Krise haben die Hamburger Behörden seit dem 15.03.2020 immer wieder neue Allgemeinverfügungen beschlossen. Diese betreffen auch unsere Angebote. Aktuell in Kraft ist die mit Wirkung vom 17. Juni 2021. Demnach sind folgende Veranstaltungen wie folgt möglich:

A) Stadtführungen und Radtouren

- Kontaktdaten - Alle Teilnehmenden müssen sich mit ihren Kontaktdaten in eine Anwesenheitsliste eintragen, die wir vier Wochen aufbewahren. Der Datenschutz wird gewährleistet. Diese Liste enthält folgende Daten: Name, Wohnanschrift, Telefonnummer, Datum der Veranstaltung und Uhrzeit.
- Masken - Bei Führungen unter freiem Himmel besteht keine Maskenpflicht! Sie können also frei durchatmen. Eine Maskenpflicht mit einer medizinischen Maske besteht nur in geschlossenen Räumen und soweit wir diese aufsuchen.

B) Schiffsfahrten / Hafenrundfahrten auf Barkassen und auf Fahrgastschiffen

1. Öffentliche einstündige Hafenrundfahrten:

- Masken - Es besteht eine Maskenpflicht (einfache OP-Masken reichen), die Sie einhalten sollten, wenn Sie sich auf dem Schiff bewegen, also an anderen Personen eng vorbeikommen. Wenn Sie auf ihrem Platz sitzen, können Sie die Maske indes auch absetzen, um zum Beispiel ein Getränk zu sich zu nehmen.
- Testpflicht - Sie benötigen einen negativen Coronatest. Im Falle eines Schnelltests darf dieser höchstens 24 Stunden vor dem Betreten vorgenommen worden sein. Bei einem PCR Test darf dieser 48 Stunden alt sein. Kinder bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres sind davon befreit. Einem negativen Coronavirus-​Testnachweis ist die Vorlage eines Coronavirus-​Impfnachweises oder eines Genesenennachweises gleichgestellt. Sie benötigen dann keinen Test.

Tipp: Ein kostenloses Testzentrum vom DRK ist in einer Entfernung von 5 Minuten von unserem Anleger erreichbar - mit Termin geht es schneller unter https://wir-testen-hamburg.de/ - als Testzentrum Kehrwieder 2, 20457 Hamburg (Speicherstadt) wählen. Zahlreiche weitere Teststationen in Hamburg finden Sie hier: https://www.hamburg.de/corona-schnelltest/.

- Kontakt-Daten - Da Sie an Bord Ihre Kontakt-Daten hinterlassen müssen, empfehlen wir die Luca-App. Sie können damit einfach per QR-Code bei uns einchecken. Sollten Sie die App auf ihrem Smartphone nicht installiert haben, geht es natürlich auch mit dem guten alten Kugelschreiber auf Papier. Wir garantieren Datenschutz.

2. Nicht-öffentliche, private Schiffsfahrten, wenn Sie also ein ganzes Schiff chartern:

- Masken - Die Regelung ist identisch mit der für öffentliche Hafenrundfahrten (siehe oben).
- Getränkeverzehr und Snacks - Es bestehen laut der aktuellen Verfügung keine grundsätzlichen Einschränkungen. Allerdings dürfen an einem Tisch, also wenn Sie beispielsweise ein ganzes Menü verspeisen - ähnlich wie in einem Restaurant - nur eine bestimmte Anzahl von Personen dann sitzen. Fragen Sie im Zweifel bei uns an: info@hamburg-news.org.
- Bord-Partys - Verboten ist gegenwärtig noch das Tanzen.
- Kontaktdaten - Für Gesellschaftsfahrten - also wenn Sie ein Schiff mieten - müssen Anwesenheitslisten angefertigt werden, welche die Kontaktdaten aller Teilnehmenden umfassen. Diese Liste muss folgende Daten enthalten: Name, Wohnanschrift, Telefonnummer, Datum der Veranstaltung und Uhrzeit. Diese Listen werden von uns vier Wochen aufbewahrt. Der Datenschutz ist gewährleistet. Wenn Sie ein Schiff mieten ist es daher am einfachsten, wenn Sie uns eine solche Liste gleich mitbringen. Alternativ können Sie vor Ort auch die Luca-App nutzen. Sie können damit einfach per QR-Code bei uns einchecken.
- Testpflicht - Sie benötigen einen negativen Coronatest. Im Falle eines Schnelltests darf dieser höchstens 24 Stunden vor dem Betreten vorgenommen worden sein. Bei einem PCR Test darf dieser 48 Stunden alt sein. Kinder bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres sind davon befreit. Einem negativen Coronavirus-​Testnachweis ist die Vorlage eines Coronavirus-​Impfnachweises oder eines Genesenennachweises gleichgestellt. Sie benötigen dann keinen Test.

Tipp: Ein kostenloses Testzentrum vom DRK ist in einer Entfernung von 5 Minuten von unserem Anleger erreichbar - mit Termin geht es schneller unter https://wir-testen-hamburg.de/ - als Testzentrum Kehrwieder 2, 20457 Hamburg (Speicherstadt) wählen. Zahlreiche weitere Teststationen in Hamburg finden Sie hier: https://www.hamburg.de/corona-schnelltest/.

C) Busfahrten bzw. Stadtrundfahrten

- Masken - Sie müssen während der Busfahrt eine OP-Maske tragen. FFP2 oder ähnliches ist indes nicht erforderlich.
- Kontaktdaten - Für Busfahrten müssen Anwesenheitslisten angefertigt werden, welche die Kontaktdaten aller Teilnehmenden umfassen. Diese Liste muss folgende Daten enthalten: Name, Wohnanschrift, Telefonnummer, Datum der Veranstaltung und Uhrzeit. Diese Listen werden von uns vier Wochen aufbewahrt. Der Datenschutz ist gewährleistet. Wenn Sie einen Bus mieten ist es daher am einfachsten, wenn Sie uns eine solche Liste gleich mitbringen. Alternativ können Sie vor Ort auch die Luca-App nutzen. Sie können damit einfach per QR-Code bei uns einchecken.
- Testpflicht - Sie benötigen einen negativen Coronatest. Im Falle eines Schnelltests darf dieser höchstens 24 Stunden vor dem Betreten vorgenommen worden sein. Bei einem PCR Test darf dieser 48 Stunden alt sein. Kinder bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres sind davon befreit. Einem negativen Coronavirus-​Testnachweis ist die Vorlage eines Coronavirus-​Impfnachweises oder eines Genesenennachweises gleichgestellt. Sie benötigen dann keinen Test.

Zahlreiche Teststationen in Hamburg finden Sie hier: https://www.hamburg.de/corona-schnelltest/.

Unser Hygienekonzept besteht in der Anwendung dieser Regeln. Der Zugang zu unseren Bussen und Schiffen wird zudem so geregelt, dass Abstandsregeln möglichst eingehalten werden können.

Unter Beachtung dieser Hinweise können Sie also jederzeit sowohl öffentliche, als auch private - also exklusiv nur für Ihre Gruppe durchzuführende - Touren bei uns anfragen oder buchen! Haben Sie Veranstaltungen bereits gebucht, so können diese - unter Beachtung dieser Regeln - auch stattfinden.

Stornierungen

Möchten Sie trotzdem eine bereits gebuchte Tour stornieren, so ist dies nach unseren AGB und den dort genannten Fristen und Stornosätzen möglich. Diese finden Sie hier: Allgemeine Geschäftsbedingungen. Dazu reicht eine Mail an info@hamburg-news.org. Bitte nennen Sie uns in diesen Zusammenhang ihre Auftragsnummer.

Bitte haben Sie Verständnis für diese Regelungen.

Hinweis: diese Seite wird häufiger an die aktuelle Lage angepasst.

Share