Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Webseite. Datenschutz hat für uns einen hohen Stellenwert. Eine Nutzung dieser Webseite ist daher ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie hier Gruppenveranstaltungen anfragen, ein Angebot für eine Veranstaltung einholen, eine Veranstaltung oder ein Fahrzeug buchen oder unseren Newsletter bestellen, müssen dafür jedoch personenbezogene Daten erfasst und verarbeitet werden. Dies geschieht aber nur mit ihrer Einwilligung.

Die Verarbeitung solcher personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, erfolgt bei uns im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

Zu unserer Datenschutzerklärung: Sie sollten diese Datenschutzerklärung lesen, aber hier haben wir für Sie zunächst die wichtigsten Punkte aufgelistet, die wir Ihnen auf jeden Fall vermitteln möchten:

➔ Personenbezogene Daten unterliegen bei uns einem strengen Schutz. Sie werden ausschließlich für den Zweck erfasst, verarbeitet und genutzt, der zur Erhebung dieser Daten führte.

➔ Eine Weitergabe solcher Daten an Dritte oder ihre Verwendung für andere Zwecke ist grundsätzlich ausgeschlossen.

➔ Die Erhebung ihrer Daten durch Formulare und deren Versand erfolgt in sicherer Form mit SSL Verschlüsselung (HPPS), sodass ein Missbrauch auszuschließen ist.

➔ Sie können jederzeit die Offenlegung oder die Löschung bei uns gespeicherter personenbezogenen Daten verlangen.

➔ Läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften durch den Verantwortlichen gelöscht.



Vollständige Datenschutzerklärung Hamburg News

1. Erfassung personenbezogener Daten und ihre Verarbeitung

Diese Datenschutzerklärung beruht auf Begriffen, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Sofern diese für die Datenerfassung und Datenverarbeitung unseres Unternehmens eine Rolle spielen, werden ihnen diese erläutert.

  • A) Personenbezogene Daten

    Personenbezogene Daten sind Daten, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die über eine Kennung, wie z.B. einem Namen oder einer Adresse, identifiziert werden kann.

    Personenbezogene Daten erhalten wir von unseren Kunden, indem uns diese solche Daten telefonisch, per E-Mail oder durch das Ausfüllen eines Formulars übermitteln.

    Personenbezogene Daten (Name, Mailadresse, Telefonnummer) erhalten wir zudem von weiteren Buchungsportalen, die im touristischen Bereich tätig sind. Auch die uns von diesen Unternehmen übermittelten personenbezogenen Daten unterliegen den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung.

  • B) Betroffene Person

    Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von uns erfasst und verarbeitet werden.

    Das sind unsere Kunden, aber auch Anfragende, die sich ein Angebot einholen möchten.

  • C) Verarbeitung

    Verarbeitung ist jeder Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie z.B. das Erheben, das Erfassen, die Speicherung, die Verwendung, die Übermittlung oder Bereitstellung bzw. auch das Löschen solcher Daten.

    Die Erfassung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt bei uns durch den nachfolgend benannten Verantwortlichen.

  • D) Verantwortlicher für die Verarbeitung von Daten

    Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

    Der Verantwortliche für diese Webseite und für uns Unternehmen ist: Andreas Grünwald / Vogelhüttendeich 15 / 21107 Hamburg /Tel.: 017649211515 / E-Mail: info@hamburg-news.org.

  • E) Auftragsverarbeiter

    Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

    In unserem Unternehmen gibt es keine Auftragsverarbeiter. Die Erfassung eingehender Daten bzw. ihre Verarbeitung obliegt ausschließlich dem Verantwortlichen. Im Zusammenhang mit der Bereitstellung von Formularen arbeiten wir allerdings mit externen Auftragsverarbeitern zusammen. Näheres zu diesen finden Sie im Abschnitt 4 dieser Erklärung.

  • F) Empfänger

    Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

    Personenbezogene Daten werden bei uns an weitere Empfänger nur dann weitergeleitet, wenn diese eine mit uns durch den Kunden vereinbarte Dienstleistung unter unserem Namen übernehmen. Das sind regelmäßig Stadtführer, die für uns auf Honorar-Basis tätig sind. Diesen wird freilich nur der Name des Kunden, ggf. auch dessen Telefonnummer, übermittelt.

  • G) Dritter

    Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten oder zu nutzen.

    Die Weitergabe personenbezogenen Daten an Dritte ist bei uns ausgeschlossen, es sei denn, dass wir rechtlich dazu gezwungen werden. Sollte dies jemals der Fall sein, wird die betroffene Person informiert.

  • H) Einwilligung

    Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für einen bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

    Sie geben eine Einwilligung für die Erfassung und Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten, indem Sie uns diese telefonisch, per E-Mail oder mit einer Formular freiwillig übermitteln. Näheres zu den Formularen und zu unserem Newsletter finden Sie in den Abschnitten 3 und 4 dieser Datenschutzerklärung.

  • I) Profiling

    Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte einer betroffenen Person zu bewerten und auszuwerten.

    Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung und auf Profiling.

2. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Diese Webseite erfasst mit jedem Aufruf durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden (1) verwendete Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt, (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse) und (7) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht der Verantwortliche keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Webseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Webseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Webseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch den Verantwortlichen nur statistisch ausgewertet. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten auf Servern gespeichert.

Unser Unternehmen nutzt Webspace und WebspaceService ausschließlich bei anerkannten Webspace-Hosting-Anbietern mit Firmensitz in Deutschland und dort befindlichen Servern. Mit diesen Firmen wurden umfangreiche Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen, in deren Rahmen auch die Datensicherheit allgemeiner Daten und Informationen, wie sie in diesem Abschnitt behandelt werden, geregelt ist.

3. Abonnement unseres Newsletters

Auf dieser Webseite können die Besucher einen Newsletter abonnieren. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske.

Mit unseren per E-Mail übermittelten Newsletter informieren wir unsere Kunden in regelmäßigen Abständen über Angebote unseres Unternehmens.

Um sicherzustellen, dass eine E-Mail-Adresse nicht missbräuchlich durch Dritte in unseren Verteiler eingetragen wird, arbeiten wir gesetzeskonform, in dem wir die Bestellung des Newsletters der betroffenen Person über seine eingetragene E-Mail-Adresse automatisiert bestätigen und den Erhalt der Anmeldebestätigung protokollieren.

Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters genutzt. Durch den Verantwortlichen erfolgt keine Weitergabe dieser Daten an weitere Empfänger oder an Dritte. Das Abonnement kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die die betroffene Person uns durch Bestellung des Newsletter erteilt, kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter zudem ein entsprechender Link. Ferner besteht die Möglichkeit auch direkt auf der Webseite den Newsletter abzubestellen. Die entsprechenden Daten werden im Anschluss gelöscht.

4. Formulare und weitere Kontaktmöglichkeit über die Webseite / Externe Auftragsverarbeiter / Online-Zahlungsdienstleister

E-Mail Kontakt und eigene Formulare

Diese Webseite enthält Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme mit uns ermöglichen. Das umfasst Formulare aber auch eine E-Mail-Adresse. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Formular den Kontakt mit uns aufnimmt, werden diese personenbezogenen Daten in unser Mail-Postfach übertragen. Erfolgt eine Buchung oder wird ein Gutschein bestellt, werden diese Daten zudem in einem Auftragsbuch notiert, um die Erfüllung entsprechender Dienstleistungen zu gewährleisten und um Rechnungen zu erstellen.

Für den E-Mail Verkehr der auf dieser Webseite benannten Mail-Kontakt-Adresse nutzen wir Dienstleistungen der united-domains AG, Gautinger Straße 10, D-82319 Starnberg. Eingehende E-Mails werden auf Webspace / Servern dieser Firma gespeichert. Um die Sicherheit und Vertraulichkeit personenbezogener Daten sicherzustellen, wurde ein Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Daten, die in unseren eigenen Formularen erhoben werden, werden mit Instrumenten des Dienstleistungsanbieters DW-Formmailer übermittelt. Dafür werden diese Daten auf die Server dieses Unternehmens geleitet, bevor Sie uns und unsere Kunden dann per E-Mail erreichen. Betreiber dieses Dienstleistungsanbieters ist Wolfgang Dürr, In den Kehlen 4, 97342 Marktsteft, Deutschland. Mit diesem externen Auftragsverarbeiter haben wir eine umfangreiche Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Explizit wird durch diese ausgeschlossen, dass Daten für andere oder eigene Zwecke des Dienstleisters erfasst oder verarbeitet werden. Das Datengeheimnis besteht auch nach Beendigung des Vertrags mit diesem Unternehmen fort.

Integrierte Buchungsformulare anderer Firmen

Darüber hinaus sind auf dieser Webseite Buchungsformulare der Firmen „Rent a Guide“ (rent-a-guide GmbH Huestraße 6, D-44787 Bochum) und „Bookingkit“ (bookingkit GmbH, Sonnenallee 233, 12059 Berlin) integriert. Diese Formulare werden nicht von uns gestaltet, sondern durch diese Unternehmen. Wenn Sie eine Buchung auf solchen Formularen aufgeben, erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Firmen einverstanden. Diese erfolgt zum Zwecke der Unterstützung und der Bearbeitung Ihrer Bestellungen, Ihrer Authentifizierung und der Abwicklung des Zahlungsverkehrs. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz durch diese Firmen, finden Sie über die folgenden Links:

https://www.rent-a-guide.de/privacy
https://bookingkit.net/de/datenschutzerklaerung/

Sofern Sie auf ein Formular dieser Unternehmen auf dieser Webseite treffen, wird ihnen dies angezeigt. Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung mit diesen Firmen, welche die Sicherheit personenbezogener Daten garantieren, werden abgeschlossen.

Online Zahlungsdienstleister

Zur Abwicklung von Zahlungen, sind auf dieser Webseite Schnittstellen zu Zahlungsdienstleistern, wie etwa Paypal oder Sofortüberweisung / Klarna, integriert. Dort einfließende zusätzliche Daten zu Kontoverbindungen, erhalten wir nicht. Die Zahlungsdienstleister behandeln diese vertraulich.

Der Dienst PayPal wird von der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg bereitgestellt. Bei der Bezahlung mit PayPal werden Sie per Link auf die Webseite von PayPal weitergeleitet. Für die Nutzung dieses Dienstes erhebt, speichert und verarbeitet PayPal Ihre personenbezogenen Daten wie Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Kreditkarten- oder Bankkontodaten. Für den Schutz und den Umgang der von PayPal erhobenen Daten ist allein PayPal verantwortlich. Es gelten insofern die PayPal-Nutzungsbedingungen, die Sie unter www.PayPal.com aufrufen können. Die Datenschutzerklärung von PayPal ist unter dem folgenden Link abrufbar: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.

Der Dienst Sofortüberweisung / Klarna wir von der Sofort GmbH, Theresienhöhe 12, D-80339 München, bereitgestellt. Diese ist Teil der Klarna Bank AB (publ). Sveavägen 46, 111 34 Stockholm. Bei der Bezahlung mit Sofortüberweisung / Klarna werden Sie per Link auf eine Webseite der Sofort GmbH / Klarna weitergeleitet. Für die Nutzung dieses Dienstes erhebt, speichert und verarbeitet diese Firma personenbezogene Daten wie Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Mail-Adresse und Bankkontodaten. Für den Schutz der so erhobenen Daten ist allein die Sofort GmbH verantwortlich. Es gelten insofern die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung der Sofort GmbH.

In Formularen von „Bookingkit“ wird für Zahlungen per Banküberweisung, Kredit- und Debitkarten, Sofortüberweisung und Giropay zudem auf Dienstleistungen durch die MANGOPAY S.A, 10 boulevard Royal, L-2449 Luxembourg zurück gegriffen. Für die Nutzung dieser Dienste erhebt, speichert und verarbeitet MANGOPAY personenbezogene Daten gemäß der MANGOPAY Nutzungsbedingungen, und ist für den rechtmäßigen Umgang mit diesen verantwortlich. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Datenschutzrichtlinien von MANGOPAY unter https://www.mangopay.com/privacy.

Sichere SSL-Verschlüsselung

Alle Formulare, die Sie auf unserer Webseite finden, übertragen personenbezogene Daten mit einer sicheren – Missbrauch ausschließenden – SSL Verschlüsselung über HTTPS. Wir betonen: dies ist auch dann der Fall, wenn die entsprechende Webseite oder Unterwebseite noch nicht auf SSL umgestellt wurde. Wichtig für den Schutz ihrer Daten ist indes die Art der Übermittlung der Daten mit den Formularen, die durch entsprechende Einstellungen in verschlüsselter Form erfolgt.

5. Routinemäßige Löschung von personenbezogenen Daten

Wir erfassen und verarbeiten personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern sich dies aus Gesetzen ergibt. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine gesetzlich vorgegebene Frist aus, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig durch den Verantwortlichen gelöscht.

Die im Abschnitt 1 benannten weiteren Empfänger löschen die ihnen übermittelten Daten indes unmittelbar nach Erfüllung des Speicherungszwecks. Es ist diesen nicht gestattet solche Daten für andere oder eigene Zwecke zu nutzen.

6. Rechte der betroffenen Person

  • A) Recht auf Bestätigung / Recht auf Auskunft

    Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, vom Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat zudem das Recht, jederzeit vom Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:

    • – die Verarbeitungszwecke
    • – die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
    • – die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden
    • – falls möglich die geplante Dauer anzugeben, für die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
    • – das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen
    • – das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde

    Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich jederzeit an den Verantwortlichen wenden.

  • B) Recht auf Berichtigung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, die unverzügliche Berichtigung betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.

    Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Verantwortlichen wenden.

  • C) Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

    • – Die personenbezogenen Daten wurden für Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
    • – Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
    • – Die betroffene Person legt Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor.
    • – Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

    Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an den Verantwortlichen wenden.

  • D) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

    • – Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
    • – Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
    • – Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
    • – Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen denen der betroffenen Person überwiegen.

    Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an den Verantwortlichen wenden.

  • E) Recht auf Datenübertragbarkeit

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person dem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und ihrerseits für andere Zwecke zu verwenden.

    Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an den Verantwortlichen wenden.

  • F) Recht auf Widerspruch

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.

    Unser Unternehmen verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

    Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt an den Verantwortlichen wenden.

  • G) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

    Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Verantwortlichen wenden.

7. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

8. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner / Buchenden) ergeben kann.

Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn sie mit unserem Unternehmen einen Vertrag / eine Buchung abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen / die Buchung nicht geschlossen werden kann.

9. Cookies / Google Analytics und Soziale Medien

Verwendung von Cookies

Unsere Webseiten verwenden teilweise Cookies. Diese richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website allerdings eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

Verwendung von Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Mit Google Analytics stellt uns Google Informationen zu, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz bei Google Analytics finden Sie unter

http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Soziale Medien: Facebook, Google+1, Twitter & Co.

Die Inhalte auf unserer Webseite können in soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter oder Google+ geteilt werden. Wir nutzen dafür ein Plugin, das den
direkten Kontakt zwischen den Netzwerken und den Nutzern erst dann herstellt, wenn der Nutzer aktiv auf einen dieser Button klickt.

Auf die Art und den Umfang der Daten, die von solchen Netzwerken gespeichert und verarbeitet werden, haben wir keinen Einfluss. Wir können Sie lediglich entsprechend unseres Kenntnisstandes informieren:

Sobald Sie auf einen entsprechenden Button klicken, wird das Netzwerk informiert, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Angebots teilen möchten. Das gilt auch für Nutzer, die nicht in solchen Netzwerken registriert sind. In dem Fall besteht die Möglichkeit, dass diese Netzwerke die IP-Adresse speichern.

Sind Sie indes in solchen Netzwerken registriert und eingeloggt, kann der Aufruf einer Webseite in ihrem dortigen Nutzerkonto zugeordnet werden.