Ein Rundgang in die Innenstadt des Jahres 1933 …

Im Januar 1933 erfolgte die Machtübernahme durch die Nazis. Razzien und Hausdurchsuchungen standen nun auf der Tagesordnung. Regimegegner sollten auch in Hamburg aufgespürt werden, um die neue Macht zu festigen. Dass diese ihre Wurzeln auch in den alten Verhältnissen hatte, auch dies wird bei unserem Rundgang deutlich werden.

Das neue Regime, es konnte seine Macht nur festigen, wenn es ihm gelang, den nach wie vor starken Einfluss der Arbeiterparteien zu brechen. Sozialdemokraten und Kommunisten, auch Gewerkschafter, sie gehörten deshalb zu den ersten, die auch in Hamburg in „Schutzhaft“ kamen. Allein in unserer Stadt schon im ersten Monat fast 1.200 Menschen.

Während unseres Rundgangs durch die Innenstadt suchen wir die Wirkungsstätten von Hamburgerinnnen und Hamburgern auf, die sich trotzdem und sehr bewusst dafür entschieden, diese neuen Verhältnisse, später auch dem Krieg, zu bekämpfen. Wir treffen auf Politische. Doch auch Schauspieler, Jugendliche, Schriftsteller, Studierende und einfache Arbeiter, werden wir als Widerstandskämpfer kennen lernen.

Ihre Spuren finden wir am Jungfernstieg, am Alten und Neuen Wall, auch in der Mönckebergstraße. Wir hören von ihrem Leben, ihren unterschiedlichen Motiven, ihrem Schicksal in der Nazizeit. Vieles macht betroffen. Auch der Streit zwischen SPD und KPD der gerade auch den Widerstand der ersten Stunden deutlich blockierte. Und doch: ein Trauermarsch soll unser Rundgang nicht werden. Auch den Optimismus, die Kraft, den Mut, den Ideenreichtum dieser großartigen Menschen wollen wir uns vergegenwärtigen.

Veranstaltungen für Schulklassen

Diese Veranstaltung führen wir häufig für Schulklassen durch. Das Programm kann dabei den jeweiligen Wünschen angepasst werden. Für Schulklassen wird der Rundgang zudem interaktiv durchgeführt. Außerdem gibt es auf Anfrage Sonderpreise!

 

Alles auf einen Blick

Offene Tour

Mi., 09.05.2018 – 17:30 Uhr

Treffpunkt: St. Jacobi-Kirche, Jakobikirchhof am Kirchencafe / Nahe U Bahn Mönckebergstraße

Dauer: 2,5 Stunden / Preis: 13 €

Ticket/s) buchen

Gruppen-Touren

Gern organisieren wir für Sie Gruppentouren. Nur Sie legen dann Termin, Uhrzeit und die Dauer Ihres Rundgangs fest. Das geht auch schon für kleine Gruppen!

Nachfolgend können Sie etwas zu unseren Preisen erfahren. Mit dem Button »Anfrage für Gruppen« können Sie uns ein Angebot für Ihren Wunschtermin abfordern. Oder Sie buchen gleich direkt. Dann gibt es noch einen Rabatt.

Preisanfrage Gruppen
Gruppenbuchung
Anfrage für Gruppen


Veranstaltung-Nr.: 1009