Hamburg, das ist eine Stadt zum Radfahren. Mit unserer Radtour Hamburg Kompakt wenden wir uns dem innerstädtischen Raum zu:

Wir sehen die Alster und den Jungfernstieg, das beeindruckende Kontorhausviertel mit dem Chile-Haus, das alte Rathaus und den Rathaus-Innenhof, dann auch die HafenCity und Speicherstadt, schließlich St. Pauli und den Kiez.

Abseits der großen Straßen erleben Sie bei dieser gemütlichen und in einem gemächlichen Tempo verlaufenden Radtour die Elbmetropole aus der Sicht eines Menschen, der hier arbeitet und lebt. Also nicht nur das offizielle, das goldene Hamburg soll unser Thema sein, sondern auch das, was bei den Bewohnerinnen und Bewohnern immer wieder auch zu Diskussionen führte und führt. In der Geschichte der Stadt und in ihrer Gegenwart. Kurz und gut: diese Radtour, sie ist »een lütt beten anners«, wobei auch das Lachen und der Spaß nicht zu kurz kommen!

Unsere Tour beginnt in der Mönckebergstraße, Hamburg beliebtester Einkaufsstraße an einem Radterminal von StadtRad Hamburg. Dann geht es durch das Kontorhausviertel mit dem berühmten Chilehaus und über den Domplatz, wo Hamburg mit der Hammaburg einst entstand. Es folgen der Jungfernstieg und das Rathaus, dann Hamburg an der Elbe, also die Speicherstadt und Hafencity, wo Sie auch die Magellan- und Marco-Polo-Terrassen, das Kreuzfahrtterminal, den Magdeburger Hafen und die Elbphilharmonie erleben.

Der Michel, Hamburgs Hauptkirche und das Wahrzeichen der Stadt, bildet ein weiteres Ziel. Dort schauen wir uns auch die historischen Kramerwitwenwohnungen an. Hamburg sieht dort noch so aus, wie im 18. oder 19. Jahrhundert. Entlang eines Höhenwegs geht es weiter zum Hafenrand und zum Kiez in St. Pauli. Früher nannten die Hamburger St. Pauli einfach den „Hamburger Berg“. Wir ersparen uns die mühevolle Auffahrt und sehen trotzdem alles: den Alten Elbtunnel, die St. Pauli Landungsbrücken, die Reeperbahn, die Große Freiheit, die Herbertstraße und den Hans-Albers-Platz. Eine Tour durchs Grüne, durch Planten un Blomen, rundet die Tour schließlich ab.

Begleitet von einem erfahrenen Radtour-Guide erhalten Sie einen Überblick zur Stadtgeschichte, aber auch zu den Entwicklungen im heutigen Hamburg. Humorvoll und authentisch vorgetragen, erfahren Sie warum das Hamburger Bier so berühmt ist, warum in der Hafencity die Straßenlaternen so komisch aussehen, aber auch was dort eine Wohnung kostet und was die Hamburgerinnen und Hamburger selbst von ihrem jüngsten Stadtteil halten.

Besteht der Wunsch kann die Tour auch für eine kleine Pause unterbrochen werden.

Insgesamt wird die Tour eine Strecke von etwa 15 bis 17 Kilometer in Anspruch nehmen, die wir in einem Tempo befahren, das auch für nicht so geübte Teilnehmende gut zu schaffen ist.

Sie benötigen ein Rad?

Sie haben kein eigenes Rad oder können dies nicht mitbringen? Kein Problem. Hamburg verfügt mit StadtRad Hamburg über ein großes öffentliches Fahrrad-Verleih-System. Überall in der Innenstadt gibt es Rad-Terminals, wo Sie sich mit einer EC- oder Kreditkarte bequem ein Rad in wenigen Minuten leihen können. Auf Wunsch vermitteln wir Gruppen auch einen Kontakt zu einem privaten Rad-Verleiher, der Ihre Räder anliefert und auch wieder abholt..

Alles auf einen Blick

Gruppenveranstaltungen:

Individuell oder für Ihre Gruppe bieten wir Ihnen dieser Tour jederzeit an. Allein Sie legen dafür dann den Termin und die Uhrzeit fest. Hier können Sie eine Preisanfrage für eine Gruppenveranstaltung starten:

Preisanfrage für Gruppen

Wenn Sie eine solche Gruppenveranstaltung buchen möchten oder aber uns dafür zunächst ein Angebot abfordern möchten, so finden Sie weitere Infos hier:

Veranstaltung-Nr.: 0500